Aktuelles Hermann & Partner

News/Blogs

Kategorie




18 Dez, 2015
Verjährung zum Jahresende
Verjährung zum Jahresende

Für alle Vertragsparteien ist die Kenntnis des Verjährungszeitpunkts einer Forderung oder eines Anspruchs unverzichtbar: Die Verjährung kann die Durchsetzung begründeter Ansprüche unwiderruflich vereiteln. Nach Ablauf eines gewissen Zeitraums kann sich…

weiterlesen
18 Dez, 2015
Kündigungen von stillen Gesellschaften führen zu deren Auflösung
Kündigungen von stillen Gesellschaften führen zu deren Auflösung

Kündigungen von stillen Gesellschaften führen zu deren Auflösung und zur Auseinandersetzung zwischen den Inhabern des jeweiligen Handelsgeschäfts und den stillen Gesellschaftern. Dabei werden die wechselseitigen Ansprüche grundsätzlich unselbstständige Rechnungsposten der…

weiterlesen
18 Dez, 2015
Einhaltung der Schriftform beim Mietvertrag mit einer AG
Einhaltung der Schriftform beim Mietvertrag mit einer AG

Enthält das Rubrum eines mit einer AG abgeschlossenen Mietvertrages über Gewerberäume oder eines Nachtrags keine Angaben über die Vertretungsregelung der Gesellschaft, ist die Schriftform des Vertrags auch dann gewahrt, wenn…

weiterlesen
18 Dez, 2015
Leistungsbonus ist auf den gesetzlichen Mindestlohn anrechenbar.
Leistungsbonus ist auf den gesetzlichen Mindestlohn anrechenbar.

Ein Leistungsbonus weist anders als z.B. vermögenswirksame Leistungen einen unmittelbaren Bezug zur Arbeitsleistung auf. Er ist daher nicht zusätzlich zu dem gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro brutto pro Arbeitsstunde zu…

weiterlesen
18 Dez, 2015
Rücktritt vom Fahrzeugkauf: Gericht am Wohnsitz des klagenden Käufers örtlich zuständig
Rücktritt vom Fahrzeugkauf: Gericht am Wohnsitz des klagenden Käufers örtlich zuständig

Ein Käufer, der vom Kaufvertrag eines ihm bereits überlassenen Fahrzeugs zurücktritt, darf die Vertragsrückabwicklung regelmäßig an dem für seinen Wohnsitz zuständigen Amts- oder Landgericht einklagen. Er ist nicht verpflichtet, den…

weiterlesen